Biografie

VITA – Vitalia Glöckler

Ich bin im Jahr 1978 in Almaty in Kasachstan geboren. Ich habe mich schon von klein auf für Kunst interessiert. Die abstrakte Malerei habe ich für mich im Jahr 2014 entdeckt – heute ist mir klar: Das ist etwas womit ich nicht mehr aufhören will. Heute wohne und arbeite ich in Dettingen an der Erms, Deutschland.

Malen bedeutet für mich Freiheit. Die Freiheit in Gedanken, in Möglichkeiten, in Zeit und Ort. Ich lasse mich immer wieder vom Licht, den Farben, Formen und Materialien der Natur inspirieren. Je nach Gefühl und Stimmung verarbeite ich natürliche Materialien wie Kaffee, Stoff, Sand und Erde. Zum Beispiel verwende ich in meinen jüngsten Werken Lavendelstiele, Flechten, Lärchen- und Tannennadeln.

Mit meinen Werken möchte ich beim Betrachter positive Gefühle auslösen – wie Gelassenheit, Freude, Gleichgewicht, Leichtigkeit – und Assoziationen wecken. Dabei soll die Vielschichtigkeit dem Betrachter bewusst Spielräume zur Interpretation und Inspiration lassen.

Meine Kunstwerke entstehen in einem kreativen Prozess: Frei von festgelegten Zielen und genauen Vorstellungen des Endergebnisses. Beim Malen lasse ich mich vom gegenwärtigen Moment treiben und genieße den Fluss. Genau das ist für mich die absolute Freiheit und macht mich glücklich. Dieses Gefühl möchte ich durch meine Bilder mit anderen Menschen teilen.

Meine Bilder besitzen eine Magie den Betrachter zu harmonisieren und somit das Wohlbefinden beeinflussen.

 

Künstlerische Ausbildung

  • Georgij Makarow, Kasachstan
  • Mark Krause, Deutschland

Ausstellungen

  • 10.2021 „The Art of Shilouette“, Almaty, Kasachstan
  • 09.2021 – 11.2021 „Art & Science“, Tübingen, Deutschland
  • 09.2021 – 11.2021 „Krisenfest“ – banner exhibition art and poetry, Metzingen, Deutschland
  • 08.2021 – ARTBOX.PROJECT Zürich 3.0, Zürich, Schweiz
  • 11.2020 „Weihnachtsamkeit“, Dettingen, Deutschland
  • 01.2020 „Gewagt“, Dettingen, Deutschland
  • 12.2019 – 12.2019 „Ateliergemeinschaft“, Metzingen, Deutschland
  • 09.2019 „All is Art“ Breuninger, Reutlingen
  • 12.2018 – 12.2018 „Kunstraum“, Metzingen, Deutschland
  • 06.2019 „Abstraktion“ Galerie Kazarian Art Center, Almaty, Kasachstan
  • 05.2019 – 08.2019 „Erschaffung einer eigenen Welt“, Tübingen, Deutschland
  • 12.2018 – 12.2018 „Kunstraum“, Metzingen, Deutschland
  • 10.2018 – 03.2019 „Musik und Kunst“, Reutlingen, Deutschland

Teilnahme Art – Wettbewerb

  • 2021 – CFA Online Art Contest, Spectrum BROOKLYN New York art fair
  • 2021 – ARTBOX.PROJECT Zürich 3.0
  • 2020 – Luxembourg Art Prize
  • 2019 – Luxembourg Art Prize

Vertreten in Galerien

 

Veranstaltung von Malkursen

  • 2020/2021 Online für Kinder und Erwachsene